Schlagwort-Archiv Kommunikation

VonRedakteur

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz

Digitale Zusammenarbeit für Ersthelfer

TurboMeeting 1-1-2 bringt Ersthelfer aus verschiedenen Orten während eines Notfalls über sichere HD-Video- und Audiokonferenzen in Echtzeit über Mobil- und Computergeräte zusammen.

Erste Hilfe per Video Übertragung

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz

Jeder Ersthelfer kann innerhalb kürzester Zeit über mobile Geräte z.B. iPad oder anderes Tablet Gerät und Computer an einer Video- und Audiokonferenz teilnehmen, wenn er eine Einsatz-URL von einem Alarmsystem empfängt.

Beim Klick auf die URL gelangt die Einsatzkraft direkt in die Applikation mit dem Einsatzplan und weiteren Informationen. Die Zentrale Leitstelle kann über die Verbindung alle Informationen Audio – Video und Daten austauschen.

Das Turbomeeting System kann im Einsatzwagen per Batterie betrieben werden.


Sichere Bereitstellung vor Ort und vor Ort

Das Turbo112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort EinsatzMeeting 1-1-2 System ist sicher durch TLS Verschlüsselung und wird vor Ort bereitgestellt. Sie steuern den Zugriff und die Integration in Ihrem Netzwerk.
Es kann in einem Bereich eingesetzt werden, in dem alle Teilnehmer drahtlos miteinander verbunden sind. Das System ist mobil und kann über Akkus betrieben werden (Verbrauch zwischen 10~20 Watt).

Über eine Internet Verbindung können entfernte Personen hinzu geschaltet werden.

Der Informations Austausch kann in vielen Fällen von hoher Wichtigkeit sein. Die Anschaffungs-Kosten, basierend auf dem kleinsten mobilen System, sind so gering das Miete oder Leasing weder nötig noch sinnvoll ist.


Teilen Sie Inhalte von Sicherheitsüberwachungssystemen

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz

Installieren Sie die TurboMeeting 1-1-2 Clientsoftware in Ihrem Sicherheits Überwachungssystem. Der Bildschirminhalt kann sofort übertragen und an alle Ersthelfer gesendet werden. Die Integration ist mühelos und bedarf nur einen Knopfdruck.

Die Darstellung von verschiedenen Einsatzorten, oder Vorort Ansichten ist mit dem System möglich. Mit einem mobilen Einsatz System ist keine Internet Verbindung nötig, mobile Endgeräte verbinden sich mit einem Vorort Funknetz das direkt mit dem Hauptgerät verbunden ist.

Bislang gibt es kein System das in dieser Form die Zusammenarbeit an unterschiedlichen Orten ermöglicht.


Dokumente und Daten aus vorhandenen Systemen

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz

In einigen Fällen müssen Ersthelfer die genaue Anordnung eines Gebäudes kennen. Das Teilen wichtiger Informationen in Echtzeit kann die Antwortzeit erheblich verbessern.

Einfach einer Einsatz Sitzung von mobilen Endgeräten beitreten, auf denen die Dokumente und Daten gespeichert sind. Jeder Ersthelfer kann die Dokumente sofort anzeigen und kommentieren.

Auf mobilen Geräten können aufgrund des kleinen Bildschirms und Auflösung, die Bildschirm Inhalte per Touch gezoomt und bewegt werden.

So werden auch Details in den Plänen im Detail sichtbar.


Einfache Integration in Alarm Systeme

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz

Bei einem Notfall erhalten die Ersthelfer in der Regel Warnmeldungen von Benachrichtigungssystemen.

Fügen Sie einfach die URL der TurboMeeting Sitzung in die Warnmeldungen ein. Die Integration kann nicht einfacher sein.

Schnellstmöglicher Aufruf von Informationen und Kommunikationsmittel im Einsatz Vorort.

Mehr Informationen bitte anfordern.

Kontaktformular


Plattformübergreifender Support

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz

Jeder Teilnehmer mit einem PC, MAC, Chromebook, iOS- oder Android-Gerät kann zusammenarbeiten.

Alle Arten von mobilen Endgeräten können mit dem System verwendet werden. Bildschirm Inhalte werden übertragen, sowohl als auch Audio und Video wenn es erwünscht ist.

Eine leicht bedienbare App erfordert keinerlei Schulung bei den Endanwendern. Erforderlich ist ein funktionierendes Netzwerk das alle Daten in Echtzeit transportieren kann.

Verwenden Sie deshalb kein Router oder Switche für 40 Euro sondern verwenden Sie ordentliche Hardware die Ihren Anforderungen genügt. Das Ergebnis hängt von der Netzwerk Infrastruktur ab.

 


Aufzeichnung

Das System kann automatisch die gesamte Collaboration-Sitzung (Audio, Video und Desktop) auf einem lokal angeschlossenen USB-Speicher oder einem Netzwerkspeicher (NAS) aufzeichnen.

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz

112 Rettungsdienste Videokonferenz System Vorort Einsatz